Wassergewöhnung

Die Wassergewöhnung ist angelegt für Kinder ab 4 Jahren und bereitet sie auf den Seepferdchenkurs vor. Das inhaltliche Ziel ist, dass die Kinder angstfrei in das brusttiefe Wasser hineinspringen, mit dem Kopf untertauchen, unter Wasser die Augen öffnen, Ringe aus dem hüfttiefen Wasser hoch holen, sowie das Gleiten über einige Meter beherrschen. Die Bewegungen für das Brustschwimmen werden eingeführt und geübt.

Die integrative Wassergewöhnung richtet sich an Kinder mit und ohne Behinderung. Alle Kinder bewegen sich im gleichen Medium, nämlich dem Wasser. Die Behinderung tritt in den Hintergrund und gegenseitige Unterstützung und Rücksichtnahme wird zur Selbstverständlichkeit. Wassergewöhnung, sowie Tauchen und Springen und sich mit der Wassernudel oder dem Brett über Wasser zu halten, sind weitere Ziele dieses Kurses.

Die Wassergewöhnungskurse sind für Kinder ohne Eltern im Wasser konzipiert!

Ort: Max-Planck-Schule, Winterbeker Weg 1, 24114 Kiel
Zeiten: Donnerstag 15:00 Uhr für 2-4 Jährige mit Eltern., 15:40 Uhr Wassergewöhnung ab 4 Jahre (integrativ) und 15:40 Uhr Wassergewöhnung ab 4 Jahre